HCA
Reitunterricht
Sitzlonge
Reitcamps
KONTAKT
PREISE
INFO FÜR ELTERN
INFORMATIONEN
Testen Sie uns,
wir freuen uns auf Sie!
Weiterlesen

Willkommen in unserer Reitschule…

Pia Halenka

Unterricht für Groß und Klein

Die familiäre kleine Reitschule in Raasdorf, direkt an der östlichen Stadtgrenze Wiens kümmert sich sowohl um Reiter, als auch um solche, die es erst werden wollen. Hier wird der Neuling behutsam an den Partner Pferd her angeführt, aber auch der erfahrene Turnierreiter kommt auf seine Kosten. Auf gut ausgebildeten Turnierpferden erlernt man hier Schritt für Schritt die korrekte Reitweise, die eine lange Freude mit dem Partner Pferd ermöglicht.
Der Schulunterricht findet auf 5 gut ausgebildeten Pferden statt.
Kein Abteilungsreiten
Unterricht für Groß und Klein
Das Mindestalter beträgt 7 Jahre.
Unsere Pferde können ein Maximalgewicht von 80kg tragen!

 
 





 

 

 

Unsere Pferde

 

 

 

 

 

Erlebnistage

Ob Reitcamps oder Reittermine es ist immer etwas los. 😃

Unsere Anlage

verfügt über ein Rasenviereck 60×20 und ein Roundpen mit 22m Durchmesser. Je nach Wetterlage werden die Plätze genutzt und Du solltest daher Wetterfestigkeit mitbringen. Bei zu starkem Regen werden die vereinbarten Stunden in Absprache mit dem Trainerteam verschoben.

Preise

Leider können wir keine kostenlose oder reduzierte Schnupperstunde anbieten.
Die Absage einer Reitstunde muss bis 19Uhr am Vortag erfolgen, da sonst leider der volle Preis verrechntet werden muss!
Ausnahme wetterbedingte Absagen

Longestunde (25min.)                             Normalpreis: 24 €        Mitgliedspreis: 22 €

Bei Longestunden werden Anfängern die Grundkenntnisse beigebracht, allerdings ist es auch für etwas erfahrenere Reiter gut, die eine Sitzkorrektur benötigen.

Gruppenstunde (50min.)                        Normalpreis: 24 €        Mitgliedspreis: 22 €

Bei Gruppenstunden reiten Mehrere gemeinsam.

Zehnerblock (6 Monate gültig)              Normalpreis: 220 €       Mitgliedspreis: 200 €   (20 € erspart!)(gegenüber Einzelpreis)

gültig für Longe-, Bahn- und halbe Einzelstunden.

halbe Einzelstunde (25min.)                   Normalpreis: 24 €         Mitgliedspreis: 22 €

Einzelstunde (50min.)                             Normalpreis: 35 €         Mitgliedspreis: 30 €

Es besteht auch die Möglichkeit auf einem Schulpferd Einzelstunden zu nehmen, was den Vorteil hat, dass ich mich allein auf euch konzentrieren kann.

Cavaletti- und Springstunde (50min.)   Normalpreis: 45 €         Mitgliedspreis: 40 €

Cavalettistunden sind dafür da, um die Grundkenntnisse im Springen zu erlernen und ist ebenfalls eine spaßige Abwechslung. Für etwas fortgeschrittenere gibt es Springstunden.

Wintercavaletti (50min.)                         Normalpreis: 40 €         Mitgliedspreis: 35 €

Wenn man nur im Roundpen reiten kann, meist November – Februar

Bodenarbeit (60min.)                              Normalpreis: 35 €         Mitgliedspreis: 30 €

z.B. Umgang mit dem Pferd lernen, wie führen, putzen, aufsatteln…
Oder möchtest du noch mehr mit dem Pferd vom Boden aus arbeiten, um eine Verbindung aufzubauen oder um Spaß zu haben bei z.B. leichten Horseagility-Hindernissen Die Stunde wird nach deinen Wünschen aufgebaut.

Schrittführen (15min.)                             Normalpreis: 18 €

(für 3-6jährige)
Reiten unter Aufsicht

für alle, die gerne die Reitstunde selber gestalten möchten. Für jegliche Fragen während einer Reiteinheit stehe ich die ganze Zeit zur Verfügung.
Es gelten dieselben Preise, wie für Unterrichtsstunden.

Mobiler Reitunterricht oder Pferdeausbildung

Für Privatkunden bitten wir folgende Links zu öffnen um die gewünschten Informationen zu erhalten.

Pferdeausbildung
Reitunterricht

Unsere Pferde

Fahradin

Trakehner

geboren 2001, Stockmaß 1,65m
Trakehnerwallach von Lord Lido
Fahradin ist ein sehr verschmustes, anhängliches Pferd. Er ist aber eher für fortgeschrittene Reiter, da er manchmal auch etwas temperamentvoll sein kann.

Eignung: Fortgeschrittene Bahn + Springen
Dressur bis Klasse M
Springen bis Klasse A

Dressurturniere Klasse A und lizfrei möglich


Sylvester

Kisber

geboren 2007, Stockmaß 1,62m
Kisber (ung. Rasse)
Für fortgeschrittene Reiter!

Eignung: Fortgeschrittene Bahn
Dressur bis Klasse A
Springen bis Klasse A0

Dressurturniere Klasse A und lizfrei möglich


Burgherr

Haflinger

geboren 2008, Stockmaß 1,50m
Haflinger von Bergamo
Für fortgeschrittene Reiter!

Eignung: Fortgeschrittene Bahn + Springen
Dressur bis Klasse LM
Springen bis Klasse A0

Dressurturniere Klasse A und lizfrei möglich

Rigoletto

Hannoveraner

geboren 1995, Stockmaß 1,70m
Hannoveranerwallach von P.B Rouletto
Ein absolutes Verlasspferd!

Eignung: Longe + Anfänger Bahn, Anfänger Springen
Dressur bis Klasse S,
Springen bis Klasse A

Keine Turniere mehr möglich

Shaddy

Pony

geboren 2002, Stockmaß 1,45m

Eignung: Longe, Bahn + Springen

dzt. keine Turniere möglich


In memoriam SOLON

Informationen

Anfahrt


Horse Center Austria
2281 Raasdorf, Glinzendorferstr. neben Nr.12

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL:
S-Bahn: z.B. Wien Stadlau bis Raasdorf, Pysdorf 2
(Fahrzeit ca. 15min.).
Vom Bahnhof bis zur Reitschule sind es 1,6km Fußweg.
ANFAHRT MIT PKW:
aus Richtung Wien auf der S2 Abfahrt Breitenleer Straße.
Gerade aus ca. 8km bis Raasdorf.
In Raasdorf links in die Glinzendorfer Straße,
ca. 100m auf der rechten Seite.

Betriebszeiten


Der Schulbetrieb findet ganzjährig statt!

Betriebszeiten auf Anfrage

E-Mail: reitschule@horsecenter-austria.at


Leider können wir keine kostenlose oder reduzierte Schnupperstunde anbieten.
Wir bitten euch Reitstunden rechtzeitig – spätestens 24 Stunden vorher – per Anruf oder SMS abzusagen! Ausnahme sind Absagen wegen schlechtem Wetter, dies kann auch kurzfristig geschehen!
Bitte immer eine halbe Stunde vor Unterrichtsbeginn zu kommen, um das Pferd herzurichten! (Außer Anfänger Longe, hier wird das Pferd vorher bzw. zusammen hergerichtet.)

Für die erste Reitstunde:
Rad- oder Reithelm, eine bequeme Hose, z.B. Leggings, Jogginghose, Schuhe mit leichtem Absatz. Sollten Sie keinen eigenen Helm besitzen, kann dieser für eine Gebühr von 2 Euro ausgeliehen werden!
was weiter noch geplant ist:
Prüfungen – Reiterpass, Reiternadel, Lizenz, Trainingswoche oder Kurse vor Prüfungen
Theoriekurse, Reiterlager im Sommer (mit Abschlussvorführung)
Reitvorführungen (evtl. „Pferdemusicals“), Reiterspiele, Geschicklichkeitswettbewerbe